Mädchen See Kanu Kajak traumhafte Landschaft Die besten Wanderkajaks Das passende Exemplar finden

Die besten Wanderkajaks? Das passende Exemplar finden!

In einem Tourenkajak für ein oder zwei Tage auf dem Wasser zu rudern, ist eine unglaubliche Möglichkeit, die Natur zu erkunden und eine gute Zeit zu haben. Die Wahl des besten Tourenkajaks ist jedoch nicht immer einfach. Kajaks bieten die Möglichkeit, malerische Campingplätze am Strand zu besichtigen, Flussmündungen diskret zu erkunden und atemberaubende Ausblicke zu genießen, die vom Ufer aus nicht beobachtet werden können.

 

Shortcode-ID:fiitbj9ztWw

 

Kajaktouren sind eine erfrischende Outdoor-Aktivität, die es Ihnen ermöglicht, neue Sehenswürdigkeiten von einem geschützten, trockenen Kajak aus zu erleben. Insbesondere Tourenkajaks ermöglichen es Ihnen, lange Strecken zurückzulegen und dabei Ihr Gepäck effizient mit sich zu führen. Für die meisten Meerestierwanderungen auf der ganzen Welt benötigen Sie ein Kajak, das speziell für Touren entwickelt wurde. Darüber hinaus können Sie mit Tourenkajaks inmitten der herrlichen Aussicht auf Ihre Umgebung trainieren.

 

Shortcode-ID:U29t-bbChqs

 

Disclaimer: Neben unseren Empfehlungen zu Wanderkajaks gibt es noch viele weitere Modelle auf dem Markt. Die Angaben zu Produkteigenschaften und Preisen sind ohne Gewähr und sollten vor dem Kauf manuell überprüft werden. Die Formulierung „bestes Wanderkajak 2022“ basiert auf unseren Erfahrungen zum Thema Outdoor und ist nicht als objektive Höherwertung von Modellen im Vergleich zu anderen zu verstehen.

 

 

Beste Tourenkajaks von 2022? Unsere Empfehlungen auf einen Blick

 

  • Edge 14.5 von Riot Kayaks
  • Tsunami 145 von Wilderness Systems
  • Fathom von Eddyline Kayaks
  • Delta 16 von Delta Kayaks
  • Castine 140 von Old Town Kanu und Kajak
  • AdvancedFrame Expedition Elite von Advanced Elements
  • Karibu von Current Designs Kajaks
  • Baffin 3 von Boreal Design
  • NC 17 Overnighter von NC Kayaks
  • Solstice GTS von Current Designs Kajaks

 

Wanderkajaks kaufen: Das sollten Sie beachten!

 

Um die Suche zu verkürzen, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen, bevor Sie zu Ihrem örtlichen Paddlesports-Händler gehen oder diesen zu gut, um wahr zu sein, Post, den Sie auf dem Facebook-Marktplatz sehen, zu senden.

Wo fangen Sie bei so vielen Design-, Längen- und Materialoptionen an, wenn Sie sich auf den Kauf eines Kajaks vorbereiten? Verzweifeln Sie nicht, das ist eine gute Sache! Es bedeutet, dass es da draußen ein Kajak gibt, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Die besten Outdoor-Gürtel haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Eine Vorstellung davon zu haben, welche Art von Tourenkajak Sie suchen, ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie ein Boot bekommen, das Sie wirklich lieben. Sehen Sie sich die Kaufberatung weiter unten im Artikel an, um einige tolle Tipps und einen Überblick über den Kajak-Kaufprozess zu erhalten.

 

Eddyline Samba Wanderkajak

 

Mit einem geringen Gewicht lässt sich der Samba leicht zum Wasser transportieren, auf Ihr Fahrzeug laden und gleitet mühelos durch das Wasser. Es verfügt über ein eingebautes Skeg, das eingesetzt werden kann, um das Boot bei windigen Bedingungen in einer geraden Linie zu halten, und wird mit einem verstellbaren Sitz, Rückenband und Fußstützen geliefert, die optimalen Halt und Komfort bieten.

 

Shortcode-ID:o4s43yNBcI4

 

Das Eddyline Samba ist ein großartiges Tourenkajak für Einsteiger. Durch seine thermogeformte Konstruktion ist es leichter als ein rotationsgeformtes Polyethylenboot und hat aufgrund seines 22,5-Zoll-Balkens eine gute Primärstabilität.

 

Shortcode-ID:g6C8d5mb4EM

 

Das Eddyline Samba ist ein großartiges Kajak für leichte Tourenpaddler, die Komfort und Stabilität suchen. Die Heck- und Bugluken bieten ausreichend trockenen Stauraum für Wochenendausflüge, und die Deck-Bungees ermöglichen es Ihnen, zusätzliche Ausrüstung und Ausrüstung in Reichweite zu verstauen und zu transportieren, wenn Sie paddeln.

Sind Wanderkajaks das Gleiche wie Seekajaks?

 

Wo jedoch das Tourenkajak am besten für Flachwasser oder gemäßigte Flüsse geeignet ist, ist das Seeyak mit hartem Knickkanten für das Hochseepaddeln konzipiert.

Dies bedeutet, dass das Rumpfdesign so konstruiert ist, dass es eine bessere Stabilität in Wellen und Strömungen bietet und es einfacher macht, längere Strecken bei unruhigeren Bedingungen zu paddeln.

Ein Seekajak ist im Wesentlichen eine Art Tourenkajak, das für das Meer gemacht ist. Es ähnelt einem Tourenyak, da beide hervorragende Aufbewahrungslösungen bieten, wodurch sie beide ideal für mehrtägiges Paddeln sind. Welche Wanderstöcke lohnen sich?

Eine weitere Sache, die See- und Tourenkajaks von anderen unterscheidet, ist, dass sie normalerweise immer Sit-in sind. Dies bedeutet, dass Sie eine größere Auswahl an Umgebungen erkunden können, da Sie im Vergleich zu den eingeschränkteren Umgebungen mit warmem Wetter, die mit einem Sit-on-Top verfügbar sind, bei kalten oder rauen Bedingungen paddeln können.

Oft werden Sie feststellen, dass Seeyaks so konstruiert sind, dass sie tiefer im Wasser sitzen, was sie bei luftigeren Küstenwetterbedingungen aerodynamischer macht. Aufgrund ihrer langen Länge und schmalen Breite werden Sie jedoch möglicherweise feststellen, dass sie schwieriger zu manövrieren sind, sobald Sie sich auf dem Wasser befinden.

Ein Seekajak ist oft länger und schmaler, oft mit einem V-förmigen Rumpf und einem weichen Kinn, was ihm eine bessere Hydrodynamik verleiht, was hilft, wenn Sie versuchen, auf dem Ozean Geschwindigkeit zu gewinnen oder aufrechtzuerhalten.

 

Einkaufsführer: Ihr Weg zum passenden Wanderkajak

 

Baumaterialien

 

Fiberglas- und Kohlefaserboote sind tendenziell steifer, was zu einer besseren Leistung führt. Sie behalten auch ihre Form im Laufe der Zeit viel besser, ohne sich zu verziehen oder Dellen und tiefe Kratzer zu entwickeln.

Rümpfe für Tourenkajaks bestehen normalerweise aus zwei verschiedenen Materialien: Polyethylen-Kunststoff oder Verbundmaterialien wie Glasfaser, Kohlefaser oder strapazierfähige Kunststoffe wie Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS).

Kunststoffboote aus Polyethylen sind in der Regel schwerer und haben nicht die Steifigkeit und Reaktionsfähigkeit, die Sie normalerweise mit einem Verbundkajak erhalten. Sie sind jedoch weniger anfällig für Schäden durch Aufprall auf Steine ​​oder Stürze.

Lagerung

 

Es ist wichtig, auf einem Tourenkajak die richtige Menge an Stauraum zu haben. Die meisten Tourenkajaks haben vordere und hintere Luken, um Ausrüstung darin zu verstauen, und viele werden mit Gummiseilen an der Außenseite zum Verstauen von Extras geliefert. Wenn Sie ein paar Tage auf dem Wasser unterwegs sind, brauchen Sie Platz, um die gesamte Ausrüstung zu verstauen, die Sie benötigen, um dies zu einem sicheren und komfortablen Erlebnis zu machen.

 

Sinkniveau

 

Wenn Sie auf einer längeren Reise sind, sollten Sie wissen, wie niedrig das Kajak fährt, basierend auf Ihrem Gewicht und Ihrer Ausrüstung. Wenn es zu niedrig ist, könnte das Kajak umkippen oder bei rauem Wetter Wasser aufnehmen. Das Einsinken eines Kajaks wird dadurch bestimmt, wie viel Gewicht benötigt wird, damit es einen Zentimeter tiefer im Wasser sitzt.

Gewicht

 

Je nach Modell kann das Bewegen eines Tourenkajaks ein Zwei-Personen-Job sein, und das Auf- und Abheben auf einen Autoträger kann eine Herausforderung sein. Tourenkajaks sind in der Regel länger und schwerer als Freizeitkajaks.

Komfort

 

Der Schlüssel zu einem komfortablen Kajak ist die Einstellbarkeit, mit der Sie die Passform des Kajaks an Ihre Form anpassen können. Halten Sie also Ausschau nach Yaks mit verstellbaren Sitzen, Oberschenkelstützen und Fußplatten.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Kajak, das Sie kaufen, eines ist, in das Sie bequem passen. Es ermöglicht Ihnen nicht nur, länger auf dem Wasser zu bleiben, sondern erleichtert auch die Kontrolle Ihres Kajaks.

 

Lenksystem

 

Während die meisten Kajakfahrer es vorziehen würden, gegen den Wind zu reisen, was als Wetterspannen bezeichnet wird, ist dies nicht immer möglich. Mit einem Skeg oder Ruder können Sie Ihren Kurs korrigieren und geradeaus paddeln. Offenes Wasser setzt Kajakfahrer oft dem Wind aus, der über den Weg weht, auf dem sie paddeln, was es schwierig macht, geradeaus zu fahren.

Delta Kajaks Delta 17 Tourenkajak

 

Wenn Sie etwas mehr Agilität und zusätzlichen Stauraum wünschen, ist das Epsilon ein idealer Begleiter. Ausgestattet mit tonnenweise Deckszurren und zwei großzügigen Luken, bietet es Platz für Ausrüstung für eine Übernachtung oder einen Tagesausflug.

Delta Kayaks stellt eine Menge toller Tourenkajaks her, also schauen Sie sich unbedingt das komplette Sortiment an. Dieses 17-Fuß-Kajak ist für Tages- oder Wochenendtouren geeignet, wenn ein längeres Kajak benötigt wird.

 

Shortcode-ID:Lgu66z8XKVo

 

Dank der längeren Größe und der weichen Chines auf diesem Boot ist es vielleicht das beste Tages- / Wochenendboot auf unserer Liste. Begleiten Sie Ihre Freunde zu einem entspannenden Flusspaddeln oder machen Sie sich auf zu einem Camping-Wochenende auf eigene Faust.

Ein nettes Feature ist die leicht erreichbare flache vordere Tagesluke zur Aufbewahrung von Gegenständen, auf die Sie schnell zugreifen müssen.

 

Shortcode-ID:YH3w3BaamvM

 

Das Boot hat eine ausgeprägte Kimme, die dazu beitragen kann, dass raues Wasser abrollt, wenn die Wellen zu brechen beginnen. Hier ist nichts Verrücktes los – nur ein solides Tourenboot, bereit für eine Mischung aus Abenteuern.

Auf dem Boot ist ein integriertes Rudersystem enthalten, das natürlich leicht einziehbar ist, wenn es nicht benötigt wird. Im Cockpit befinden sich ein verstellbarer Sitz, Fußstützen und Oberschenkelstützen. Für Outdoor-Freunde interessant: Lohnt sich ein Notstromaggregat?

 

Wo kann man ein Wanderkajak mitnehmen?

 

Wenn Tourenboote eine Schwäche haben, dann die, dass sie nicht sehr wendig sind. Aufgrund ihrer Länge erfordert es etwas Kraft und Platz, um sie um eine Ecke zu bringen. Wenn Sie auf engstem Raum paddeln und sich um Objekte herum bewegen müssen, benötigen Sie ein kürzeres Kajak.

Tourenkajaks werden oft als Seekajaks bezeichnet – was die Frage mehr oder weniger beantwortet. Aber natürlich können Sie sie auf Seen, Buchten, Ozeanen, Golfen, Buchten, großen Flüssen und allem dazwischen verwenden.

Viele Seekajaks haben ein eingebautes Ruder, das ihnen hilft, den gewünschten Kurs zu verfolgen und beim Wenden zu helfen. Einige haben stattdessen eingebaute Skegs, die ihnen helfen, in Seitenwindsituationen gut zu verfolgen. Beide Zubehörteile sind normalerweise so konzipiert, dass sie für flaches Wasser einziehbar sind.

Tourenkajaks sind vielseitiger als Sie vielleicht denken. Sie haben die Ladekapazität, um viel Ausrüstung zu tragen, und sie paddeln gut. Die bessere Frage könnte also lauten: Wo kann man kein Tourenkajak mitnehmen?

Der Mangel an Drehfähigkeit mag negativ erscheinen, ist aber ein enormer Vorteil für diese Art von Kajak. Das bedeutet, dass der Wind das Kajak nicht vom Kurs abbringt. Das bedeutet auch, dass das Boot seinen Kurs nicht mit jedem Paddelschlag ändert. All dies sind hervorragende Eigenschaften, wenn Sie nur versuchen, von Punkt A nach Punkt B zu gelangen, und dazwischen nichts als kilometerlanges Wasser liegt.

Aus diesem Grund sind Fluss- und Wildwasserkajaks auf eine Länge von etwa 10 Fuß begrenzt. Tourenkajaks, die für das offene Wasser gebaut wurden, haben keine solchen Einschränkungen und können mehr als 20 Fuß lang sein.

 

Oru Kajak Coast XT Faltbares Ozeankajak

 

Ein neues geometrisches Druckmuster, das Performance schreit, wurde ebenfalls integriert. Das Coast XT ist ein superschnelles Origami-Kajak in der Serie, das genug Ausrüstung für Tage auf dem Meer transportieren kann. Es ist robust genug, um der offenen See standzuhalten, und gleichzeitig leicht genug, um es auf dem Rücken zu tragen.

 

Shortcode-ID:OCaWhkQcTd4

 

Abenteuer ist eher eine Denkweise als ein Maß für die Schwierigkeit. Das Coast XT kann bedeutende Abenteuer erleben und auf professionellem Niveau performen. Es ist auch unglaublich glatt, stabil, schnell und macht jedem Spaß – einschließlich Anfänger-Paddlern und Paddlern mit einer Größe von bis zu 6 Fuß 3 Zoll.

Orus Coast XT ist ein faltbares 16-Fuß-Kajak, das von traditionellen arktischen Kajaks inspiriert und für ein echtes Abenteuer entwickelt wurde. Mit neuen Aluminium-Cockpitschlössern und extra verstärkten Gurtverankerungspunkten ist das Modell 2021 noch langlebiger.

Sie bestehen aus 5 mm dickem, doppelschichtigem, kundenspezifisch extrudiertem Polypropylen mit einer 10-jährigen UV-Behandlung. Das bedeutet, dass Oru-Kajaks für eine lange Lebensdauer ausgelegt sind, da sie außergewöhnlich pannen- und abriebfest sind. Sie können mehrfachem Falten widerstehen, über Felsen rutschen und mit untergetauchten Objekten kollidieren.

Es ist ziemlich einfach zu montieren und kann auch von älteren Paddlern durchgeführt werden. Sie können das Oru-Paket sogar in ein Flugzeug mitnehmen oder damit in abgelegene Meere reisen. Das Coast XT ist in der Lage, jede Situation zu bewältigen.

Ein 16’2″ Leistungskajak, das sich zusammenfalten lässt, um in eine große Tasche zu passen. Dieses Origami-Kajak wiegt mit 32 Pfund genauso viel wie ein High-End-Carbonfaser-Kajak. Es ist klein genug, um in Ihren Kofferraum, Schrank, Boot oder Ihre Garage zu passen, aber groß genug, um eine Menge Sachen aufzunehmen und genügend Beinfreiheit zu bieten.

Es gedeiht in Wasser vom Pazifischen Ozean bis zu Ihrem Gartenteich. Es ist am besten für fortgeschrittene und fortgeschrittene Paddler geeignet. Bei Regen oder Wellengang kann das geschlossene Cockpit mit einer Spritzschürze verwendet werden, um Sie trocken zu halten. Origami-Kajaks sind unglaublich leicht und dennoch extrem robust.

 

Worauf sollte ich achten, wenn ich mich für ein Tourenkajak entscheide?

 

Die Größe ist bei einem Tourenkajak wichtig, da Sie wahrscheinlich ziemlich viel Zeit darin verbringen werden, aber der Kauf des größten Kajaks, das Sie finden können, ist nicht unbedingt die richtige Antwort, da es schwerer zu paddeln und zu manövrieren sein kann.

 

Bei der Auswahl des richtigen Kajaks sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören Länge, Breite, Stabilität, Stauraum, Wendigkeit, Komfort und Stauraum, um nur einige zu nennen. Wenn Sie sich für ein Kajak entschieden haben, das Ihren Bedürfnissen entspricht, kann ein Blick auf die Funktionen und die Ausstattung bei Ihrer Entscheidung helfen.

 

Luken und Schott

 

Bieten sie dir genug Platz für all deine Ausrüstung? Sie verleihen dem Boot auch Auftrieb. Die Luke befindet sich an beiden Enden des Bootes und ist die Öffnung zum Verstauen der Ausrüstung, und das Schott ist die vertikale Wand, die das Fach abdichtet.

 

Rumpfmaterial

 

Composite-Boote sind in der Regel viel teurer als ihre Kunststoff-Pendants. Die Composite-Boote können jedoch etwas weniger wiegen, was ein großer Vorteil sein kann, wenn Sie Ihr Kajak alleine auf das Dach Ihres Autos heben müssen. Wanderkajaks bestehen im Allgemeinen entweder aus einer Art Kunststoff normalerweise Polyethylen oder aus Glasfaser oder einem ähnlichen Verbundmaterial.

Cockpit

 

Suchen Sie nach einer Rückenlehne und Verstellbarkeit oder Polsterung, wenn Sie längere Touren unternehmen oder unter rauen Bedingungen Kajak fahren. Achten Sie auf die Größe des Cockpits, um sicherzustellen, dass es zu Ihrem Körpertyp passt. Die Ausstattung des Cockpits ist wichtig, wenn Sie nach der besten Passform für Komfort, Sicherheit und Kontrolle suchen.

 

Anker

 

Einige Kajaks können mit einem Ankersystem ausgestattet werden, das stoppt Sie zum Beispiel beim Angeln oder Fotografieren abdriften. Andere Überlegungen sind Ruder, Skegs oder Kiele.

Deckmontage

 

Ein Ersatzpaddel, ein Kompass, Navigationskarten und andere Gegenstände sollten während Ihrer Reise leicht zur Hand sein, ohne dass Sie befürchten müssen, dass sie über Bord verschwinden. Decksleinen, Bungee-Befestigungen und Knebel sollten einfach an Ihrem Kajak zu befestigen sein, prüfen Sie also, ob geeignete Stellen dafür vorhanden sind.

 

Was ist das beste Tourenkajak?

 

Im Allgemeinen haben die besten Tourenkajaks beeindruckende Geschwindigkeiten, die durch die schlanke, längere Form entwickelt wurden, die sie schneller als Freizeitflöße macht. Diese spezielle Form verleiht Tourenkajaks einen zusätzlichen Vorteil beim Tracking, da sie besser geeignet sind, eine lange Reise beizubehalten und nicht vom Kurs abzudriften.

 

Die Wahl des richtigen Tourenkajaks, das Ihren Vorlieben entspricht, ist für Ihr Kajakerlebnis von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie Ihre Prioritäten kennen, bevor Sie ein Kajak auswählen, sparen Sie viel Zeit und Geld, wenn Sie sich für ein Boot entscheiden.

 

Schließlich weiß jeder Kajak-Enthusiast, dass ein Tourenkajak robust sein muss, um den Wellen und Offshore-Bedingungen bei einem Ausflug standzuhalten. Wählen Sie eine, die widerstandsfähig ist und den harten Bedingungen im Freien standhalten kann, denen Sie beim Erkunden begegnen.

 

Dadurch sind sie dynamischer anzutreiben, insbesondere auf längeren Strecken. Halten Sie Ausschau nach dem Aufbewahrungsort eines Kajaks an Bord und entscheiden Sie sich für eines mit mehreren Luken und Deckgeräten.

 

Wanderkajaks, die ebenfalls einen Blick wert sind

  • Wilderness Systems Tsunami 165 Wanderkajak mit Ruder
  • Necky Chatham 18
  • Wilderness Systems Tempest 165
  • Advanced Elements AirFusion Evo Aufblasbares Kajak

 

Riot Kayaks Edge 14.5

 

Es hat genau die richtige Menge an Kimm und Kiel, um es gut auf Kurs zu bringen, und hat dennoch einen schnellen und vielseitigen Charakter.

 

Shortcode-ID:f9qZq4W_rbk

 

Und um das Ganze abzurunden, hat es die meisten Eigenschaften, die ernsthafte Seekajaks ihr Eigen nennen. Mit seinem schlanken Bug und schlanken Decksprofil ist das mit Ruder ausgestattete Edge 14.5 dort, wo sich Eleganz und Effizienz kreuzen.

 

Am besten für Stabilität? Old Town Castine 140 14’

 

Der Castine 140 verfügt über einen ACS2-Sitz mit einer flachen Rückenlehne, einer Telefonhalterung und Schnellverschlussklappen mit CrossLock-Verschlüssen. Er ist mit Tragegriffen ausgestattet, die beim Transport schwerer Lasten helfen. Deck-Bungees machen auch den Zugang zur Ausrüstung bequemer.

 

Shortcode-ID:B5sglCFFLV4

 

Das Old Town Castine 140 Tourenkajak wurde mit Blick auf Leistung und Komfort gefertigt und ist eine gute Wahl für Anfänger und erfahrene Kajakfahrer, die Wochenend- oder leichte Tourenexpeditionen unternehmen. Das Old Town Castine 140 ist ein robustes Tourenkajak für Anfänger und fortgeschrittene Paddler, die Komfort und Erschwinglichkeit suchen.

Dank des breiteren Cockpits, der verstellbaren Oberschenkelstützen und Fußstützen ist dieses Boot für Paddler aller Formen und Größen geeignet. Es hat auch einen breiteren Strahl, der Paddlern hervorragende Stabilität und Vertrauen bietet, um schwierigeren Bedingungen zu begegnen.

Durch die Verwendung von rotationsgeformtem Polyethylen ist das Castine 140 schwerer als ein thermogeformtes oder Glasfaserboot. Der Vorteil eines langlebigen Kunststoffboots bedeutet jedoch, dass es robuster ist und voll beladen den Strand hinaufgeschleppt werden kann, ohne dass man sich zu viele Gedanken über eine Beschädigung des Rumpfes machen muss.

 

Skeg oder Ruder oder keines von beidem?

 

Also, was ist ein Ruder? Meistens ist bei einem Kajak ein Ruder ganz hinten am Heck angebracht und wird oft über ein Fußpedal im Cockpit bedient, sodass die Hände noch frei zum Paddeln sind. Es kann von einer Seite zur anderen bewegt werden, um Ihnen zu helfen, geradeaus zu lenken und zu verfolgen. Eines der Dinge, über die Sie vielleicht nachdenken sollten, ist, ob Sie ein Ruder oder ein Skeg auf Ihrer Yak haben möchten.

 

Was ist mit einem Skeg? Nun, ein Skeg befindet sich unter dem Heck und funktioniert ähnlich wie ein Ruder für eine bessere Spurführung, da es Sie in einer geraden Linie hält, aber Sie können es nicht von einer Seite zur anderen bewegen, wie Sie es mit einem können Ruder, so dass es Ihnen nicht hilft, sich zu drehen.

 

Ein Ruder auf einem Yak kann Ihnen helfen, in einer geraden Linie zu paddeln, wenn die Strömungen oder Wetterbedingungen gegen Sie sind, z. B. bei Wind. Es kann Ihnen auch beim Wenden helfen, indem es Ihnen hilft, die Richtung zu kontrollieren, aber es dient hauptsächlich dazu, die Verfolgung in rauen Gewässern zu unterstützen. Es kann hochgeklappt werden, wenn es nicht benötigt wird, ist aber auch anfällig für Beschädigungen.

 

Einige Rennkajaks haben ihre Ruder direkt unter dem Heck, was natürlich auch bei Wellen einen besseren Kontakt mit dem Wasser hält, aber diese Typen können nicht eingefahren werden und wären wegen der Schäden, die sie erleiden würden, nicht für Tourenschiffe geeignet.

 

Ocean Kayak Zest Two Expedition

 

Wenn Sie einen Freund auf Ihre Kajak-Expedition mitnehmen möchten, dann ist das Zest Two Ihr ideales Kajak. Das Zest Two ist 16 Fuß lang und verfügt über einen großen Stauraum im vorderen Teil des Bootes, sodass Sie, ein Freund und genug Ausrüstung für ein paar Tage genug Platz haben.

Das Cockpit ist 30 Zoll breit, und obwohl diese Breite für Komfort und Stabilität großartig ist, macht sie die Zest Two etwas weniger manövrierfähig.

 

Shortcode-ID:g5foGxrjLLs

 

Das Boot ist ein Sit-in-Design, daher sind weder das Cockpit noch der Stauraum für die Ausrüstung wasserdicht, und wenn das Wasser rau wird, besteht die Möglichkeit, dass es über die Seiten eindringt.

Um größeren Yakers Platz zu bieten, ist der Sitz vollständig verstellbar und es gibt eine Reihe geformter Fußstützen an der Innenseite des Rumpfes.

Wilderness Systems Tsunami 145 Kajak

 

Manchmal brauchen wir ein Kajak, das den raueren Bedingungen standhält, und der Tsunami ist bereit, Ihnen dabei zu helfen. Dieses großzügig dimensionierte Cockpit bietet den Komfort eines Freizeitkajaks mit einigen Merkmalen eines Tourenboots. Integrierte Schenkelstützen erleichtern das Steuern und Abstützen des Bootes.

 

Shortcode-ID:hlr4UyUDYpc

 

Wanderkajaks sind nur einen Schritt von Freizeitkajaks entfernt. Ihr Ziel ist in der Regel mehr Speicherplatz und eine effizientere Langstreckenkapazität. Dieses Boot ist hauptsächlich eine Mischung aus Touren- und Seekajak-Eigenschaften zu einem niedrigen Preis.

Am besten geeignet für: Paddler, die ein gutes Boot suchen, das raueren Bedingungen und Flachwassertouren standhält. Dieses aus Polyethylen gefertigte Boot ist ein ziemlich preisgünstiges Seekajak. Mit seiner Länge von 14,5 Fuß wiegt das Boot vernünftige 56 Pfund, was es für die meisten Paddler leicht tragbar macht.

 

Shortcode-ID:TuGPY-WGi5Y

 

Während das große Cockpit viel großzügiger ist als ein Standard-Tourenboot. Es wird mit 2 sicheren Staufächern geliefert, die Staumöglichkeiten werden durch die Takelage des hinteren Decks und abnehmbare Mesh-Deck-Aufbewahrungstaschen ergänzt.

Es gibt sogar eine integrierte Bugkompasshalterung für die Navigation. Insgesamt hat das Boot einen relativ flachen Rocker und einen harten Knickspant, was es zu einem schnelleren Boot macht.

 

Verwendete Materialien bei Wanderkajaks beachten!

 

Plastikkajaks sind in der Regel die billigsten Optionen, und wie kleinere Freizeitboote können sie aus rotationsgeformtem Polyethylen hoher Dichte oder hartem Thermoform-ABS hergestellt werden.

Wie andere Arten von Kajaks werden Tourenboote aus Kunststoff, Verbundwerkstoffen oder Holz gebaut. Es gibt auch aufblasbare Optionen aus PVC-Vinyl. Die Länge eines Tourenkajaks bringt einige Besonderheiten mit sich, insbesondere in Bezug auf das Schiffsgewicht.

Aufblasbare Kajaks gibt es in einer Vielzahl von Längen. Die meisten aufblasbaren Kajaks ähneln eher schmalen Kanus. Sie haben hohe Seiten und ein offenes Cockpit, aber im Gegensatz zu Kanus haben sie schmale Balken, die Sie mit einem zweiblättrigen Kajakpaddel paddeln können.

Thermoform-ABS-Boote sind viel steifer als ihre Vettern aus Polyethylen, sodass sie länger sein können. Das ABS-Material neigt auch dazu, ein leichteres Kajak zu produzieren, ein Bonus, wenn man sich Boote so lange ansieht.

Rotationsgeformte Polyethylenboote sind normalerweise auf eine Länge von etwa 17 Fuß begrenzt, da der Kunststoff zu schwer wird und sich bei längerer Lagerung zu leicht verformt.

Seekajaks wurden ursprünglich von den einheimischen Aleuten- und Inuit-Jägern aus subarktischen Regionen verwendet. Sie gibt es schon seit Tausenden von Jahren und traditionell wurden sie aus Holz oder Skin-on-Frame-Designs hergestellt. Diese Art von Booten gibt es immer noch, aber sie sind selten und teuer.

Composite-Kajaks machen einen Großteil der Tourenkajak-Flotte aus. Diese können entweder aus Glasfaser, Kohlefaser oder Kevlar bestehen. Einige Boote mischen möglicherweise die drei Materialien und verwenden unterschiedliche Materialtypen für unterschiedliche strukturelle Bereiche. Verbundkajaks sind viel leichter als Plastikkajaks, aber sie sind auch kostspielig.

Fazit

 

Kein Schiff kann unbestreitbar zum besten Tourenkajak aller Zeiten gekrönt werden, da jeder Paddler spezifische Bedürfnisse hat, die bei der Bestimmung seiner Favoriten eine Rolle spielen. Alle von ihnen können Ihren Anforderungen entsprechen und Ihnen helfen, das Abenteuer zu entdecken, nach dem Sie sich sehnen, und die Welt zu erkunden.

 

Shortcode-ID:aWF1V5ENp-A

 

Für Leute, die jedoch ein wenig Anleitung bei der Auswahl eines Kajaks für ihren individuellen Gebrauch benötigen, können Sie mit unserer Auswahl nichts falsch machen. Unsere Auflistung der besten Tandem-Kajaks auf dem Markt umfasst einen breiten Querschnitt an Geschäftsbedarf, von langen bis kurzen Wanderkajaks und grundlegenden und innovativen Kajaks.

 

Weiterführende Literatur

 

Sicherheits-Tipps Mit Sicherheit Spaß beim Kanufahren

Kanufahren: Wie fange ich an?