Zelt Berglandschaft traumhaft Die besten Wanderzelte Diese Trekkingzelte lohnen sich!

Die besten Wanderzelte? Diese Trekkingzelte lohnen sich!

Verwendungszwecke und Budgets variieren, und das ideale Zelt für Anfänger und diejenigen, die kürzere Touren unternehmen, unterscheidet sich erheblich von Thru-Hikern, die jedes Gramm zählen. Nach ausgiebigen Tests und vielen Nächten unter den Sternen schlafen wir im Folgenden die besten Backpacking-Zelte des Jahres 2022.

 

Shortcode-ID:1V0y9FeMpgI

 

Zum leichteren Vergleich haben wir hier hauptsächlich Zwei-Personen-Modelle mit anderen verfügbaren Kapazitäten in den Spezifikationen aufgeführt. Weitere Hintergrundinformationen finden  Bei der Wahl des richtigen Backpacking-Zeltes haben Sie eine große Auswahl an Optionen, von minimalistischen ultraleichten Zelten bis hin zu günstigen und schwereren Einsteigermodellen.

 

Shortcode-ID:BCWbTeUMOZU

 

Disclaimer: Neben unseren Empfehlungen zu Wanderzelten gibt es noch viele weitere Modelle auf dem Markt. Die Angaben zu Produkteigenschaften und Preisen sind ohne Gewähr und sollten vor dem Kauf manuell überprüft werden. Die Formulierung „bestes Trekkingzelt 2022“ basiert auf unseren Erfahrungen zum Thema Wandern und ist nicht als objektive Höherwertung von Modellen im Vergleich zu anderen zu verstehen.

 

 

Die besten Wanderzelte 2022 auf einen Blick

 

  • Bestes Zelt insgesamt für Gewicht, Platz & Qualität: Big Agnes Copper Spur HV UL2 & UL3
  • Bestes Budget-Rucksackzelt: REI Passage 2
  • Außergewöhnlich geräumig, leicht & stabil: SlingFin Portal
  • Budgetfreundliches Ultraleichtzelt mit großen Apsiden: REI Quarter Dome SL 2
  • Erschwingliche und geräumige Ultraleichtzelte: Six Moon Designs Lunar Duo & Lunar Solo
  • Gute Balance aus geringem Gewicht und Wohnlichkeit: MSR Freelite 2
  • Bestes Ultraleichtzelt: ZPacks Duplex & Triplex
  • Beste Balance aus Langlebigkeit, Wetterschutz & geringem Gewicht: MSR Hubba Hubba 2
  • Geräumiges & robustes Zelt für Wanderer mit kleinem Budget: REI Half Dome SL 2+
  • Bestes Crossover-Zelt für Backpacking & Autocamping: NEMO Dagger OSMO 2P
  • Luxuriöses Zelt mit viel Kopffreiheit: Sea to Summit Telos TR2

 

Insgesamt das beste Rucksackzelt? Big Agnes Copper Spur HV UL2

 

Der Big Agnes Copper Spur HV UL2 schafft ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen konkurrierenden Faktoren. Es ist auch bei windigen Bedingungen widerstandsfähig und bietet entscheidenden Schutz, wenn das Wetter grau wird. Es hat zwei große Seitentüren und geräumige Vorräume, die sich mit einem Satz Trekkingstöcke in nützliche Vorzelte verwandeln lassen. Dies ist eine vielseitige Option, ideal für Rucksackreisen oder Autocamping. Die besten Wanderkajaks? Das passende Exemplar finden!

 

Shortcode-ID:lBxiAoThdcQ

 

Die Nachteile dieses Modells sind vergleichsweise gering. Wenn wir uns für etwas entscheiden müssten, würden wir darauf hinweisen, dass es sich durch die Verjüngung am Fuß etwas klein anfühlt. Wir haben auch festgestellt, dass die Außen- und Zelttüren etwas seltsam ausgerichtet sind, sodass der Ein- und Ausstieg etwas länger dauert.

 

Shortcode-ID:JSSN3T43SGg

 

Es ist geräumig genug für zwei Personen, um bequem zu schlafen, bleibt aber leicht und lässt sich klein verpacken. Als Top-Gesamtoption in unserem Test verkörpert es, was viele Rucksacktouristen in einem Rucksackzelt suchen. Im Großen und Ganzen werden Langstreckenwanderer und häufige Rucksacktouristen jedoch einen erheblichen Nutzen aus diesem Zelt ziehen. Es nimmt höchste Auszeichnungen für das großartige Allround-Erlebnis, das es bietet.

 

Zpacks Duplex

 

Mit knapp 1,2 Pfund ist das Zpacks Duplex genau das Richtige, wenn Sie das leichteste voll ausgestattete Zelt mit einem erstaunlichen Verhältnis von Volumen zu Gewicht suchen. Beeindruckend für etwas mehr als ein Pfund! Und im Gegensatz zu vielen vielen Unterständen im Tarptent-Stil kann der Duplex mit einem optionalen freistehenden Duplex-Flex-Kit freistehend aufgestellt werden.

 

Shortcode-ID:_gp5o0Qhi_s

 

Gut geeignet für Rucksacktouristen, die nach einem der leichtesten und wohnlichsten Zwei-Personen-Zelte auf dem Markt suchen. Auch eines der preiswertesten Dyneema-Zelte. Und eines der wenigen auf Trekkingstöcken gestützten Zelte mit freistehender Option.

 

Shortcode-ID:a5oBkA02AdA

 

Es ist eines der leichtesten 2-Personen-Zelte auf dem Markt und bietet dennoch allen Komfort eines viel schwereren herkömmlichen Zeltes – einen vollen Badewannenboden und ein Moskitonetz, Doppeltüren, zwei Apsiden und Innentaschen an beiden Enden.

 

Bestes Budget-Rucksackzelt? Marmot Catalyst 2P Zelt

 

Mit 219 Euro ist das Catalyst-Zwei-Personen-Zelt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für jemanden, der ein solides Rucksackzelt sucht, das auch als Autocampingzelt fungieren kann, ohne die Bank zu sprengen.

Für neue Wanderer, die in das Spiel einsteigen, ist das Marmot Catalyst 2P Zelt ein großartiger Ausgangspunkt. Teilen Sie die Teile des Zeltes zwischen Ihnen und Ihrem Wanderpartner auf und beginnen Sie mit der Erkundung. Die besten Wandersandalen 2022? Darauf achten!

 

Shortcode-ID:GjsOk0s1URE

 

Wir lieben die farbcodierten Stangen für einen einfachen Aufbau, von dem die meisten sagen, dass er selbst für neue Camper ein Kinderspiel ist. Es hat auch zwei D-förmige Türen mit Vorräumen, die zusätzlichen Platz für die Aufbewahrung von Ausrüstung bieten.

Mit einem Mindestgewicht von 4 Pfund, 11 Unzen, ist es auf der schweren Seite, aber es wird die Arbeit erledigen und klein genug verstaut werden, um bequem in einen Rucksack zu passen. Es ist auch ziemlich geräumig, mit 32,5 Quadratmetern Grundfläche.

Das Packmaß beträgt 21 x 7,5 Zoll, und der Katalysator wiegt 5 Pfund, 3 Unzen. Das ist ziemlich schwer für ein Zwei-Personen-Zelt, und es ist keine leichte Aufgabe, einen steilen Pass hinaufzutragen.

Jeder, der sich nicht sicher ist, wie viel Rucksackreisen er machen wird, wird wahrscheinlich keine Reue des Käufers haben, was dieses Zelt zu einem der besten Rucksackzelte für den Preis macht.

Die einzigen Nachteile dieses Zeltes sind sein Gewicht und seine Masse. Eine kleine Beschwerde ist, dass die unterschiedlich langen Stangen verwirrend sein können, wenn Sie es eilig haben. Das Üben Ihres Setups im Voraus immer empfohlen ist eine gute Möglichkeit, die Setup-Zeit zu verkürzen.

 

Worauf Sie bei einem Rucksackzelt achten sollten: Unser Kaufratgeber

 

Als einer der schwersten Gegenstände, die Sie auf Ihrer Reise mitnehmen werden, reduziert nichts das Packgewicht so sehr wie ein ultraleichter Unterstand. Ein kleines Rucksackzelt, das den Elementen trotzen kann, kann als ultraleicht bezeichnet werden.

Backcountry-Zelte müssen sich jedoch nicht immer auf das Gewicht konzentrieren. Das leichteste Zelt kann für raues Wetter oder Camping in unwegsamem Gelände zu schwach sein. Ein ultraleichtes 2-Personen-Zelt kann beispielsweise zu eng sein, sodass es sinnvoll ist, etwas Gewicht für mehr Innenraum hinzuzufügen. Die besten Wanderhosen bei Regen 2022: Was beim Kauf beachten?

Das beste Ultraleichtzelt für Sie ist eines, das die wichtigsten Merkmale kombiniert, die zu Ihrem Campingstil passen. Es gibt zwangsläufig Kompromisse bei der Reduzierung des Gewichts, die typischerweise einen höheren Preis, weniger haltbare Materialien, weniger Innenraum und ein nicht freistehendes Spielfeld umfassen.

 

Witterungsbeständigkeit

 

Design und Materialwahl beeinflussen, wie gut die besten Backpacking-Zelte starken Winden und Niederschlägen standhalten. Allerdings sind Zelte mit höheren Profilen tendenziell stärker vom Wind betroffen, und obwohl sie technisch stärker als Aluminiumstangen sind, brechen Carbonstangen eher unter Belastung als dass sie sich verbiegen.

Wie gut ein Zelt den Elementen standhält, lässt sich auf dem Papier nicht so einfach vorhersagen, daher ist es immer eine gute Idee, es bei einem kurzen Shakedown-Trip auszuprobieren. Hohe Badewannenböden und ein Regenschutz, der bis zum Boden reicht, verhindern, dass Wasser in Ihr Zelt spritzt.

 

Doppel- oder einwandig

 

Sie atmen in der Regel viel besser als einwandige Zelte und reduzieren daher die Bildung von Kondenswasser. Der Nachteil? Sie sind normalerweise schwerer als einwandige Zelte, die einen einzigen wasserdichten oder wasserabweisenden Körperstoff verwenden.

Die meisten herkömmlichen Drei-Jahreszeiten-Rucksackzelte sind doppelwandig, was bedeutet, dass sie einen speziellen inneren Netzkörper, eine Stangenstruktur und ein äußeres Überzelt haben.

 

Lebensqualität

 

Ja, Sie werden ein Zelt kaufen wollen, das für so viele Personen geeignet ist, mit denen Sie wandern möchten – aber es gibt so viel mehr, um eine Unterkunft zu dimensionieren. Einige Zelte reduzieren das Gewicht durch schmalere Abmessungen, insbesondere am Fuß der Hütte, was für Ihre nicht kuscheligen Mitbewohner ein No-Go sein könnte. Wenn Sie groß sind oder allgemein mehr Platz benötigen, überprüfen Sie unbedingt die Länge, bevor Sie sich für ein Zelt entscheiden.

Viele Solo-Wanderer bringen immer noch ein Zwei-Personen-Zelt für den zusätzlichen Platz und um die Ausrüstung im Inneren zu halten. Wenn Sie gerne in stürmischen Gefilden wandern, macht eine großzügige Gipfelhöhe das Verweilen in Ihrer Schutzhütte umso angenehmer. Die besten Wandergürtel 2022? Vergleich und Erfahrungen

 

Haltbarkeit

 

Leichte Zelte verwenden tendenziell ein leichteres Denier gekennzeichnet durch eine niedrigere Zahl und sind anfälliger für Durchstiche und Risse. Zeltböden haben in der Regel einen höheren Denier-Wert, um vor Bodenabrieb zu schützen, aber Sie sollten in eine Bodenplane investieren, unabhängig davon, ob Ihr Zelt besonders zerbrechlich ist.

In den meisten Nylon- und Polyesterzelten sehen Sie eine Denier-Angabe, die ein Maß für das Gewicht und die Dicke des Gewebes ist. Dyneema ist eine ultraleichte Alternative zu dem üblicherweise in Zelten verwendeten Sil-Nylon, aber es ist extrem teuer und trotz seiner Stärke immer noch anfällig für Durchstiche.

Pitch-Stil

 

Freistehende Zelte müssen nicht abgesteckt werden. Halb freistehende Zelte benötigen oft nur zwei Pfähle an einem Ende, während nicht freistehende Zelte oft vier bis sechs Pfähle für einen richtigen Platz benötigen.

Einige Zelte, insbesondere nicht freistehende, haben auch eine größere Grundfläche, was bedeutet, dass es schwierig sein kann, sich auf engen Campingplätzen zurechtzufinden. Dies ist ein wichtiges Merkmal, wenn Sie in Gebieten mit festem Felsvorsprung oder losem Sand campen, wo das Versenken eines Pflocks möglicherweise keine Option ist.

 

Beste Budget-Option? NEMO Dagger OSMO

 

Geräumig, aber nicht schwer, sehr robust, einfach aufzubauen und aus recycelten Materialien hergestellt, hat Nemos Dagger OSMO-Zelt viel zu bieten.

Erwarten Sie viel Platz zum Sitzen in diesem Ding, zwei große Veranden mit „Landezonen“, um die auf der Veranda basierende Ausrüstung von nassem Boden fernzuhalten, jede Menge interne Aufbewahrungsmöglichkeiten und Einhandlaschen, die die Türen zurückhalten, wenn sie gerollt sind hoch.

 

Shortcode-ID:9GlDnjA29p8

 

Dies ist in der Tat eine Weiterentwicklung eines früheren Designs von Nemo, das im Laufe der Jahre sehr beliebt war. Die einachsige Stangenstruktur macht dies auch zu einem robusten Design – eines, in dem unsere Tester fest schlafen konnten, selbst wenn der Wind auffrischte.

 

Shortcode-ID:izjQXHANKj4

 

Die wichtigste Änderung betrifft den Stoff, der jetzt mit dem beeindruckenden OSMO-Stoff von Nemo ausgestattet ist. Es ist ein Material, das 4x mehr Wasserabweisung als herkömmliche Zeltstoffe und 3x weniger Stretch bietet – das heißt, es behält seine Struktur, wenn es nass wird und sackt nicht ab. Die besten Wanderstöcke 2022: Unsere Empfehlungen

 

Bestes 1-Personen-Rucksackzelt? REI Co-op Quarter Dome SL 1 Zelt

 

Der Innenraum ist für sein Gewicht und seine Größe überraschend geräumig und bietet viel Platz für Krimskrams, aber wenn Sie Ihre Tasche nachts nicht unter Ihren Füßen verstauen möchten, muss sie in Ihren Vorraum.

 

Shortcode-ID:AlE0d9CT6_s

 

Immer wenn ich zum ersten Mal ein neues Zelt aufbaue, stelle ich mich auf Frust ein. Sind die Stangen zu locker, wenn sie zum ersten Mal eingerastet werden, oder habe ich mit der Spannung des Zeltes zu kämpfen? Werde ich das Überzelt beim ersten oder dritten Durchlauf in die richtige Richtung werfen?

Während dieses Zelt ausreichend freistehend ist, um auf Holzplattformen verwendet zu werden, verschwindet die 28-Zoll-Breite am Fuß des Zeltes, wenn die entsprechenden Schlaufen nicht abgesteckt werden obwohl das Zusammenziehen einiger Seile zur Not gut funktioniert.

 

Shortcode-ID:85KpbSyXbAY

 

Der Wetterschutz dieses Zeltes ist für Sommerabenteuer in Ordnung, aber wie bei allen Einpersonenzelten in diesem Stil besteht die Tendenz, dass Feuchtigkeit, die sich im Flug sammelt, herunterregnet, wenn ich es zu schnell öffne. Aber ein paar Mal fest an der Tür zu rütteln, bevor man sie öffnet, war mehr als ausreichend, um uns und unsere Ausrüstung zu behalten, wenn es Zeit war, morgens zu packen.

 

Shortcode-ID:TbYqtuEB8qk

 

Lassen sich die Pfähle leicht in den Boden stecken oder werde ich auf einen Stein schlagen? Aber mein anfänglicher Versuch, das Quarter Dome SL 1 aufzubauen, war ein Kinderspiel, dank durchdachter Designmerkmale wie Farbcodierung an Stange und Zeltkörper und breiten Schlaufen, die sich mit minimalem Aufwand straff ziehen lassen. Trailrunning für Anfänger und Einsteiger

 

Bestes leichtes Zelt für Rucksacktouren? Hyperlite Mountain Gear Ultramid 2

 

Das Hyperlite Mountain Gear Ultramid 2 ist eines der besten Leichtbauzelte aus ultraleichtem Dyneema-Verbundstoff kubanische Faser. Außerdem ist der Netzeinsatz solide und erfordert keine Bodenplane zum Schutz des Gewebes. Es ist schwierig.

 

Shortcode-ID:-oQEgxPWxJ8

 

Das Ultramid 2 ist teuer und Sie müssen auch das Full Mesh Inner kaufen. Das ist ein enormer Aufwand für ein leichtes Zelt. Es ist gut zu wissen, dass es durch eine gute Garantie abgedeckt ist. Aber es ist teuer. Ist es den Preis wert? Ich habe ein paar erfahrene Abenteurer gefragt.

Es hat ein Trail-Gewicht von nur 534 Gramm. Es ist geräumiger, leichter und aus einer viel stärkeren Stoffqualität als Zpacks.

 

Shortcode-ID:Jr31T69w1E4

 

Warum haben wir also nicht vor allem das UltaMid 2 empfohlen? Für den Anfang ist es nicht standardmäßig mit einem Insektennetz oder einem Boden ausgestattet, der satte 405 Euro kostet, um das Zelt hinzuzufügen und das Gewicht zu verdoppeln. Bikepacking für Anfänger Tipps und Tricks

Wir haben uns für den bodenlosen Netzeinsatz entschieden, der Schutz vor den beißenden Fliegen bietet. Wie bei fast allen Outdoor-Ausrüstungen, die ich benutzt habe, war das erste, was versagt hat, der Reißverschluss, daher ist es ratsam, den Reißverschluss zu warten und regelmäßig zu schmieren.

 

Shortcode-ID:hBZpiyruwks

 

Das Dyneema-Gewebe war strapazierfähig und extrem leicht, und die Belüftungsöffnungen an der Oberseite sowie die Regulierung des Abstands zwischen der Basis des Zeltes und dem Boden ermöglichten eine gute Belüftung und konnten angepasst werden, um der Wärme Vorrang einzuräumen.

 

Warum ist das UltaMid2 bei vielen Wanderern so beliebt?

 

Der UltaMid 2 besteht vollständig aus dehnfestem und wasserdichtem DCF, ist unglaublich klein zu packen und bietet die doppelte Bodenfläche als der Duplex. Sie haben auch viel mehr Kopffreiheit, solange Sie nicht versuchen, in der Nähe der Zeltränder herumzuhängen.

Es war schnell aufgebaut und hat eine gute Witterungsbeständigkeit, so dass es Sturmböen, Hagel, Schnee und Schlagregen standhalten kann. Alles in allem das beste ultraleichte Zelt, das ich je benutzt habe.

Bestes reines ultraleichtes Rucksackzelt? Hyperlite Mountain Gear UltaMid 2. Vielleicht sind Sie von dem unglaublich leichten Zpacks Duplex von früher fasziniert, aber Sie sind ein bisschen vorsichtig mit seinen engen Abmessungen für zwei Personen. Nun, wie es der Zufall will, gibt es das Hyperlite Mountain Gear UltaMid 2 für Rucksacktouristen, die Ihre Bedenken teilen.

Das hochwertigere Dyneema-Material verteuert das Zelt. Es muss außerdem ein wasserdichter Boden und ein Moskitonetz hinzugefügt werden, wenn es in Mückengebieten verwendet wird. Das bringt das Gesamtzeltgewicht inklusive Boden und Moskitonetz auf. Die doppelte Trekkingstange / Zeltstangenmitte schuf eine einfache Markierung, wessen Seite welche war, und wir konnten bequem mit unserer Ausrüstung am Rand des Zeltes schlafen.

 

UltaMid2 – bestes Wanderzelt für wohlhabende Outdoor-Freunde?

 

Das UltaMid 2 ist ein High-End-Ausrüstungsstück, das für ernsthafte Rucksacktouristen und Durchgangswanderer, die ein leichtes, packbares und geräumiges Ganzjahreszelt suchen, gedeihen wird. Wenn Sie es sich leisten können, wird dieses Zelt vom ersten Tag an Ihr treuer Begleiter sein, besonders wenn Sie kein Insektennetz oder einen Boden benötigen.

Sein aerodynamisches Pyramidendesign reduziert den Luftwiderstand drastisch und lässt Regen und Schnee einfach abperlen, wodurch es zu allen vier Jahreszeiten zuverlässigen Wetterschutz bietet. Da dieses Zelt so geräumig ist, ist das Schlafen von zwei Personen im Inneren kein Problem. Verdammt, wirf auch einen Hund in die Mischung. Warum nicht?

Sie müssen zwei Trekkingstöcke zusammenzurren, um die richtige Höhe zu erreichen, um dieses Zelt aufzustellen, also denken Sie auch daran. Abgesehen davon ist es schwer, sich nicht für diese absolute Schönheit eines ultraleichten Schutzes zu begeistern.

 

MSR Hubba Hubba 2 Zelt

 

Das neu aktualisierte MSR Hubba Hubba 2 ist ein tolles Zelt für zwei Personen. Die freistehende Stangenkonfiguration schafft einen Innenraum mit nahezu senkrechten Wänden und einem wirklich rechteckigen Grundriss, der die Verwendung von breiten 25-Zoll-Schlafmatten ermöglicht.

 

Shortcode-ID:u0R2j02Qu2A

 

Mit einem Trail-Gewicht von 2 Pfund und 10 Unzen ist der Hubba Hubba 2 leicht genug für den Rucksackeinsatz, wenn er von zwei Personen geteilt wird. Jetzt noch leichter, einfach aufzubauen und mit zwei Türen, damit Sie nachts kommen und gehen können, ohne Ihren Partner zu stören.

 

North Face StormBreak 2

 

The North Face hat sich vielleicht einen Namen gemacht, indem es technische Ausrüstung anbietet, die in der Lage ist, das technisch fortschrittlichste Terrain der Welt zu bewältigen, aber sie wissen so gut wie jeder, dass nicht jedes Stück Outdoor-Ausrüstung in Ihrem Schrank Komfort für Leistung opfern muss.

 

Shortcode-ID:vQram9NmaK8

 

Der StormBreak 2 ist praktisch das genaue Gegenteil des Nemo Hornet. Wanderer können diese beiden Mittelklasse-Rucksackzelte für weniger als 200 Euro haben, aber hier hören die Ähnlichkeiten auf.

Nicht jedes der besten Rucksackzelte muss Gewichtsrekorde brechen. Der StormBreak betont die Bodenfläche und bietet einen breiten Regenschutz, der Campern hilft, sich nach einem langen Tag im Wald auszustrecken.

Das StormBreak ist eines der schwereren Zelte auf unserer Liste, aber es ist vollgepackt mit Innenraum, Stehhöhe und Komfortmerkmalen, die es den meisten Gelegenheitsabenteurern ermöglichen, stilvoll zu schlafen, ohne sich den Rücken zu brechen.

Sie können sicherlich ein leichteres Zelt finden, aber wenn das Zeltgewicht nicht Ihre größte Sorge ist, ist dieses gemütliche Budgetzelt mit Badewannenboden ein perfektes Autocampingzelt oder Wochenendkrieger.

Dieses System ist nicht nur komfortabel; Es ist auch langlebig, da alle herauskommen. Sie können den Wetterschutz dieser halb freistehenden Zelte vollständig anpassen, um zusätzliche Belüftung, Windbeständigkeit und genügend Innenraum zu schaffen, um an einem regnerischen Nachmittag Karten zu spielen.

 

Big Agnes Tigerwall UL2 – Leichtes Rucksackzelt ohne Platzeinbußen

 

Es verfügt über ein einzigartiges Einzelstangensystem für eine einfache Einrichtung, reflektierende Abspannleinen und Innentaschen. Der Nachteil dieses Zeltes ist, dass das Netz sehr dünn ist und leicht reißen kann, wenn Sie nicht aufpassen.

 

Shortcode-ID:ejRBI2DD8SI

 

Wenn Sie noch leichter werden möchten, nutzen Sie die Vorteile des Fast Fly-Aufbaus, indem Sie das Zelt zu Hause lassen und einfach das Überzelt, die Unterlage separat erhältlich und die Stangen für einen einfachen Unterstand einpacken.

 

Shortcode-ID:NT1xz9gGw28

 

Das Big Agnes Tiger Wall UL2 Zelt ist ein ultraleichtes, halb freistehendes Zelt mit viel Kopffreiheit. Während Ihre Füße mit dem konischen Fuß etwas verkrampft sein können, hat es immer noch zwei Türen und Apsiden, die für einen effizienten Ein- und Ausstieg ausgelegt sind, während der Innenraum bei nassem Wetter trocken bleibt dieses Zelt ist dafür bekannt, dass es bei Regen sehr gut abschneidet.

 

Freistehende vs. nicht freistehende Zelte

 

Nicht freistehende Zelte:

 

Für die meisten Wanderer kein Problem, aber eine Überlegung wert. Die Trekkingstöcke dienen zur Unterstützung des Zeltkörpers. Sie machen eine stabile Stange für ein Zelt, aber sie biegen sich nicht wie eine normale Zeltstange. Infolgedessen sind diese Trekkingstockzelte eher rechteckig als kuppelförmig.

 

Oder Trekkingstangenzelte – Immer beliebter werden Trekkingstangenzelte, die danach streben, super-ultraleicht zu sein, indem sie die Stangen im Zelt versenken. Diese gehen davon aus, dass Sie auf Ihrer Rucksacktour Trekkingstöcke mit sich führen.

 

Freistehende Zelte

 

Freistehende Zelte werden mit einem Gestängerahmen geliefert, der speziell für dieses Zeltmodell entwickelt wurde. Diese helfen dem Zelt, zu 100 % oder größtenteils aufrecht zu stehen – oder freistehend zu sein. Sie verwenden immer noch Pflöcke und Abspannleinen für Stabilität, sind aber nicht darauf angewiesen, dass sie stehen. Dies sind die eher traditionellen Designs.

 

Bonutstipp: Zeltheringe in Schlaufen schieben

 

Viele Abspannleinen können zu komplizierten Aufbauten führen – man muss einen guten Boden finden, um sie abzustecken, und die Leinen ständig optimieren, um eine optimale Spannung zu erzielen.

Sie müssen auch die richtige Stangengröße haben. Die besten Trekkingstöcke sind verstellbar, sodass Sie das Zelt in seiner maximalen Höhe aufstellen können. Wenn Sie das Zelt abbauen, können Sie die Stangen zum Gehen zusammenklappen.

Zusätzlich zu Ihren Trekkingstöcken ist Spannung durch Abspannleinen und Heringe erforderlich, damit es stehen kann anstelle von Stangen, die ausschließlich für das Zelt entwickelt wurden.

 

Weiterführende Literatur

 

Wandern mit Zelt Lange Touren und wildes Campen – das gilt es zu beachten

Wandern mit Zelt: 7 Tipps für abenteuerlustige Trekking-Anfänger!