Frau mit Fahrrad im Sonnenuntergang Fahrradwartung Diese Checks vor der Fahrt durchführen

Fahrradwartung: Diese Checks vor der Fahrt durchführen!

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, das Wohlergehen Ihres Fahrrads zu überprüfen, indem Sie vor der Fahrt einige einfache Wartungsprüfungen durchführen, damit Sie jahrelang problemlos und problemlos fahren können.

 

 

Wie bei jeder Maschine hält ein Fahrrad länger und arbeitet effektiver, wenn Sie es gut pflegen.  In dieser Anleitung gehen wir darauf ein, wie Sie Ihr Fahrrad in nur fünf schnellen und einfachen Schritten länger in gutem Zustand halten können.

 

 

Der Sattel

 

Zuerst müssen wir sicherstellen, dass alles dicht und sicher ist. Greifen Sie den Sattel vorne und hinten und versuchen Sie, ihn von einer Seite zur anderen zu drehen. Wenn er sich bewegt, müssen Sie die Sattelstützenklemme festziehen.

 

 

Ein sehr wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wenn Ihr Sattel nicht richtig eingestellt ist, kann es zu unbequemen Fahrten kommen. Hier ist, was zu tun ist, um Ihren Sattel zu überprüfen und maximalen Komfort zu gewährleisten.

 

Fassen Sie danach den Sattel wieder vorne und hinten und versuchen Sie, die Vorderseite nach oben und unten zu ziehen. Wenn sich der Sattel bewegt, müssen Sie die Schrauben festziehen, mit denen der Sattel an der Sattelstütze befestigt ist, um ihn sicher zu halten. Welches Garmin zum Wandern und Fahrrad fahren?

 

Die Bremsen

 

Wenn der Bremshebel beim Bremsen gegen den Lenkergriff zieht, muss der Bremszug angepasst werden. Lösen Sie dazu einfach die Ankerschraube des Bremskabels, ziehen Sie das Kabel fester und ziehen Sie die Ankerschraube dann wieder fest. Wenn die Bremse betätigt wird, sollten sich beide Seiten des Mechanismus bewegen.

 

 

Es versteht sich von selbst, dass Bremsen eine der wichtigsten Komponenten Ihres Fahrrads und Ihrer Sicherheit darauf sind. Sie sollten vor jeder Fahrt als absolutes Minimum überprüfen, ob Ihre Vorder- und Hinterradbremsen ordnungsgemäß funktionieren. Wie viel Wasser beim Wandern mitnehmen?

 

Geschieht dies nicht, drehen Sie die kleine Einstellschraube auf der stationären Seite, bis sich beide Seiten wieder bewegen. Überprüfen Sie schließlich die Vorderbremse, indem Sie die Bremse betätigen und das Fahrrad nach vorne schieben, und überprüfen Sie dann die Hinterradbremse, indem Sie die Bremse betätigen und das Fahrrad rückwärts ziehen. Wenn alles in Ordnung ist und ordnungsgemäß gebremst wird, fahren Sie mit dme nächsten Schritt fort.

Das Hinterrad

 

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Laufrad fest sitzt und der Schnellspannhebel sicher geschlossen ist, damit Ihr Laufrad sicher bleibt. Überprüfen Sie danach die Reifen Ihres Fahrrads und vergewissern Sie sich, dass keine Schnitte, Risse oder Beulen vorhanden sind oder dass nichts im Gummi eingebettet ist.

 

 

Der wichtigste Schritt auf unserer Reise ist das Hinterrad. Es gibt ein paar Kleinigkeiten, damit Ihr Fahrrad hier unten fahrbereit ist. Überprüfen Sie zum Schluss einfach Ihren Reifendruck und pumpen Sie ihn bei Bedarf auf, wenn Sie alles überprüft haben, was Sie entlang des M zum nächsten Schritt bewegen können.

Die Kette & Pedale

 

Achten Sie jedoch darauf, es nicht mit dem Öl zu übertreiben, da dies mehr Schmutz aufnimmt und die Reinigung erschwert. Sobald Ihre Kette einsatzbereit ist, drehen Sie Ihre Pedale und stellen Sie sicher, dass sie sich reibungslos drehen. Überprüfen Sie auch, ob Ihre Kurbeln fest sitzen und nicht knarren, und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren.

 

 

Ihre Kette sollte bei all Ihren Fahrten sauber und gut geölt sein. Es ist wichtig, es geölt zu halten, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrrad reibungslos läuft. Wenn sich Ihr Fahrrad in letzter Zeit etwas klobig anfühlt, lassen Sie die Kette ölen und versuchen Sie, sie zu lockern. Welches Tempo beim Wandern ist gut?

Der Steuersatz

 

Der Steuersatz hat einige Lager, um sicherzustellen, dass sich die Gabeln frei drehen können. Diese Lager müssen überprüft werden. Um zu prüfen, ob sich der Steuersatz frei dreht, heben Sie das Fahrrad am Rahmen an, sodass das Vorderrad vom Boden abhebt, und drehen Sie den Lenker nach links und rechts.

 

 

Am Steuersatz treffen die Gabeln auf den Rahmen des Fahrrads und halten sie sicher an Ort und Stelle, während sie sich drehen und lenken können. Sie sollten sich in beide Richtungen reibungslos und ohne Klicken drehen lassen. Wenn Sie Probleme mit dem Headset feststellen, lassen Sie Ihr Fahrrad für einen Service buchen.

 

Der M-Check

 

Vor jeder Fahrt sollten Sie einen einfachen M-Check machen, um sicherzustellen, dass am Rad noch alles so ist, wie es sein soll. Sich an den M-Check zu erinnern ist ebenfalls super einfach, visualisieren Sie einfach den Buchstaben M über Ihrem Fahrrad und überprüfen Sie dann alles, was Ihnen begegnet, während Sie dem Buchstaben folgen.

 

Sie fragen sich vielleicht, was genau ein M-Check ist? Nun, einfach gesagt, ein M-Check für ein Fahrrad ist eine schnelle methodische Routine, um zu überprüfen, ob Ihr Fahrrad sicher und fahrbereit ist. Survival Ausrüstung was wird benötigt?

 

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden die Werkzeuge an die Hand gegeben, um Ihr Fahrrad das ganze Jahr über in Topform zu halten, damit Sie auf den Sattel springen und das Beste daraus machen können!

 

Das ist unser Leitfaden zu den  Checks, die Sie vor jeder Fahrt an Ihrem Fahrrad durchführen sollten! Bitte denken Sie daran, dass dies nur Kontrollen sind. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt oder Sie sich unsicher sind, dann lassen Sie Ihr Fahrrad unbedingt von einem Service überprüfen.