Wandergruppe beim Zelten Welches Zelt für Motorradtouren

Welches Zelt für Motorradtouren?

Es nimmt zwar etwas Platz ein und selbst wenn Sie nicht vorhaben, es jede Nacht zu benutzen, ist ein Zelt wie eine Versicherungspolice. Du hast immer einen Unterschlupf, wenn mit deinem Rad, der Route oder dem Wetter etwas schief geht.

 

 

Motorrad kann sehr viel Spaß machen und oft ist das Schlimmste daran, dass man am Ende des Tages nach Hause muss. Mit ein wenig Vorbereitung können Sie jedoch das ganze Wochenende oder viel, viel länger auf offener Straße verbringen oder knorrige Trails erkunden. Sie brauchen nur ein paar Dinge und das wichtigste davon ist ein Zelt. Dieser Leitfaden behandelt. Welches Zelt eignet sich besonders fürs Dauercamping?

 

 

Es gibt einen offensichtlichen Unterschied zwischen Motorradzelten und traditionellen Camping- und Rucksackzelten. Typischerweise wird dies durch das Hinzufügen eines Vorraums, einer Markise oder eines bodenlosen Raums erreicht, der Ihr Fahrrad bedeckt und vor den Elementen schützt. Sie müssen Ihr Fahrrad und die gesamte sperrige Ausrüstung, die dazugehört, abdecken.

 

 

Disclaimer: Neben unseren Empfehlungen zu Zelten für Motorradfahrer gibt es noch viele weitere Modelle auf dem Markt. Die Angaben zu Produkteigenschaften sind ohne Gewähr und sollten vor dem Kauf manuell überprüft werden. Die Formulierung „bestes Zelt für Motorradtouren 2022“ basiert auf unseren Erfahrungen zum Thema Outdoor und ist nicht als objektive Höherwertung von Modellen im Vergleich zu anderen zu verstehen.

 

 

Motorradzelte: Was gibt es bei der Auswahl zu beachten?

 

Camping ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Es ist auch ein wesentlicher Teil des Motorradreisens, zurück zu den Grundlagen und zum Spaß. Sie können den ganzen Tag Motorrad, abgelegene und wundersame Landschaften erkunden und dann in wilden, einsamen Ländern aufschlagen und Ihren Kopf ausruhen. Welches Zelt für Norwegen? Unsere Tipps.

 

 

Camping ist für Langzeitreisende mit dem Motorrad unverzichtbar. Wenn Sie kein Vermögen in Ihrem Tankrucksack haben, müssen Sie oft campen, da Hotels Ihr Budget sprengen. Wenn Sie eine große Reise, Tour oder sogar ein Abenteuer rund um die Welt planen, lesen Sie unseren Ratgeber So reisen Sie günstig mit dem Motorrad, um Tipps, Tricks und Budgetierungsratschläge zum Geldsparen zu erhalten.

 

 

Die Aufgabe dieses Ratgebers ist es, Ihnen einen praktischen Leitfaden zur Auswahl eines anständigen Zeltes, eine Reihe von Top-Tipps und die besten Motorrad-Campingzelte auf dem heutigen Markt für Motorradreisende zur Verfügung zu stellen. Welches Zelt ist für die Radreise gut geeignet? Aber das Letzte, was Sie nach einem epischen Tagesritt wollen, ist, ein dünnes Planenzelt aufzustellen, das nach einem kräftigen Furz zusammenbrechen könnte. Beim Kauf eines Zeltes für Fahrradtouren kommt es auf viele Faktoren an.

 

 

Sie müssen nicht in der Nähe der Zivilisation bleiben oder sich Sorgen um die Suche nach einem Hotel machen, wenn die Nacht hereinbricht. Motorradreisen werden so zu wahrer Freiheit wahrscheinlich ein bisschen dramatisch, aber Sie verstehen, worauf es ankommt. Es muss die richtige Form haben, leicht sein, ein geringes Volumen haben, langlebig sein, Platz für die Aufbewahrung Ihrer Fahrradausrüstung bieten, freistehend sein und vieles mehr.

 

Lone Rider Mototent V2 Bestes Motorrad-Campingzelt?

 

Das Lone Rider Mototent verfügt über einen großen Schlafbereich, in dem sich müde Reisende auch mit der gesamten Ausrüstung darin bequem ausruhen können. Der geräumige Vorraum ist perfekt, um Ihr Fahrrad sicher und vor neugierigen Blicken geschützt aufzubewahren. Survival-Ausrüstung was sollte man alles mitnehmen? Wenn Sie einen Biker fragen, der mit einem Lone Rider Mototent V2 unterwegs war, sind die Antworten überall gleich. Dieses Motorrad-Campingzelt ist durchaus einen Blick wert.

 

 

Der Stoff des Zeltes besteht aus strapazierfähigem, wasserdichtem Material, das Sie Tag für Tag trocken hält. Für zusätzlichen Schutz ist eine Bodenplane enthalten. Dieses gesamte Zelt wurde für Motorradfahrer gebaut. von den reflektierenden Bändern an der Tragetasche bis hin zu den kleinen und tragbaren Abmessungen des Zeltes.

 

 

Wenn es um das beste Motorrad-Campingzelt auf dem Markt geht, steht die Frage fest. Wenn das Fahrrad draußen steht, können zwei Erwachsene den Vorraum bequem als Sitzgelegenheit nutzen. Die besten Wanderhosen bei Regen welche lohnen sich? Das Lone Rider Mototent ist der perfekte Begleiter für jeden ernsthaften Motorradfahrer, der für eine längere Reise unterwegs ist.

 

Motospezifische mobile Unterstände: Was zeichnet ein gutes Zelt für Motorradtouren aus?

 

Motorradspezifische Zelte gibt es in zwei Haupttypen. Das erste ist ein traditionelleres Zelt, das normalerweise einen zusätzlichen Bereich zum Abstellen des Fahrrads nachts oder beim Parken im Camp bietet. Die wichtigsten Bereiche, die beim Kauf eines Moto-Campingzeltes zu berücksichtigen sind.

 

 

Unabhängig von der Art bietet so ziemlich jedes Motorrad-Campingzelt auf dem Markt ein gewisses Maß an Abdeckung und Schutz für Ihr Fahrrad. Welche Berufe sind beim auswandern gefragt? Die kleineren Zelte im Bettrollenstil sitzen normalerweise über dem Fahrrad nicht anders als eine Fahrradabdeckung und schützen die Maschine vor den Elementen.

 

 

Wie bei den meisten Teilen der Campingausrüstung spielen die Materialien, die zum Bau eines Motorradzeltes verwendet werden, eine enorme Rolle für seine Gesamtqualität und Haltbarkeit. Gran Canaria auf eigene Faust entdecken – so gelingt es! Als solches ist es von entscheidender Bedeutung um die Hauptkonstruktionen zu überprüfen, die für Elemente wie Zeltwände, Boden und Überdachung verwendet werden wobei High-Denier-Nylon und Taft zwei der häufigsten Konstruktionen sind.

 

 

Größere Zelte mit speziellen Abschnitten für die Unterbringung von Motorrädern schützen den Roller jedoch nicht nur vor schlechtem Wetter, sondern bieten den Besitzern auch eine sicherer, trockener Bereich zum Aufladen oder Schrauben am Fahrrad. Bei der Wanderung draußen schlafen, dafür ist das Zelt gedacht. Einer dieser Zelt-Typen lässt sich am besten als eine moderne motospezifische Version eines Bettzeugs beschreiben, mit einem All-in-One-Setup, das neben dem Motorrad aufgestellt wird und das Fahrrad als eines der, wenn nicht das Hauptgerät verwendet tragendes Element des Zeltes.

 

Das beste Zelt für Motorradfahrer: Darauf muss geachtet werden!

 

Während sich der Kauf eines motorradspezifischen Zeltes nicht allzu sehr vom Kauf eines normalen Camping- oder Rucksackzeltes unterscheidet, gibt es ein paar Feinheiten, die Sie vor dem Kauf in diesem Bereich beachten sollten. Hier werden wir kurz auf sieben der wichtigsten Faktoren eingehen, die beim Kauf eines Moto-Campingzeltes zu berücksichtigen sind.

 

Unabhängig davon, welche Art von Zelt Sie kaufen, sollte die Quadratmeterzahl immer ein Hauptleitfaktor bei Ihrer Entscheidung sein, da diese Zahl einen objektiven Eindruck davon vermitteln sollte, wie viele Fahrer, wie viel Ausrüstung und wie viele Fahrräder a sind bestimmtes Modell wird in der Lage sein, unterzubringen. Notstromaggregat – lohnt sich das überhaupt?

 

Der eine Typ ist tendenziell robuster, geräumiger und komfortabler, allerdings auf Kosten größerer, schwererer und nicht so kompakter Abmessungen. Der kleinere Zelttyp verrät zudem, dass darunter deutlich die Silhouette eines Motorrads zu sehen ist, während der größere Zelttyp verbirgt, dass darin ein motorisiertes Zweirad untergebracht ist.

 

Ein hochwertiges Zelt für Motorradfreunde

 

Es lohnt sich auch, sich die Materialien anzusehen, die zur Herstellung der Stangen oder Strukturen eines bestimmten Zeltes verwendet werden, sowie die Gegenstände, die für kleinere Teile wie Reißverschlüsse, Schnallen oder Hardware verwendet werden. Welches Garmin zum Wandern und Radfahren? Dies ist besonders wichtig, da das Reisen mit dem Motorrad das Herumschleppen all Ihrer üblichen Campingutensilien sowie eines Helms und einer vollständigen Schutzausrüstung erfordert.

 

Während es immer verlockend sein kann, sich einfach für das günstigste verfügbare Modell zu entscheiden, ist die Realität in diesem Bereich, dass Sie dazu neigen, das zu bekommen, wofür Sie bezahlen, wobei exorbitant teurere Zelte fast immer viel robuster und viel höher sind Qualität.  Darüber hinaus sind viele der High-End-Zelte auf dem Markt so gebaut, dass sie ein Leben lang Abenteuer auf offener Straße überstehen und daher durch lange sogar lebenslange Garantien abgesichert sind.

 

Höhe des Zeltes, kann man darin sitzen oder stehen?

 

Was, wenn Sie in Ihrem Zelt aufrecht stehen möchten, ist dies ein absolut vernünftiges Argument für diejenigen, die anfangen, immer mehr graue Haare zu finden. Diese Zelte werden nicht in meinen Highlights sein, weil sie normalerweise weniger vielseitig, schwerer und weniger windbeständig sind, aber es gibt einige großartige Optionen, die Sie in der anderen Liste unten finden. Welche Wanderstöcke dürfen nicht fehlen?

 

Ich bevorzuge aus mehreren Gründen ein Zelt, in dem ich aufrecht sitzen kann. Zum einen erleichtert es das Umziehen ungemein und das Anziehen im Zelt ist schon kompliziert genug. Zweitens mag ich es, mich hinzusetzen und Dinge zu ordnen, ein Buch zu lesen oder an meinem Laptop zu arbeiten, bevor ich ins Bett gehe.

 

Redverz Atacama Expedition Motorradzelt

 

Der Vorraum bietet Platz für jedes vollwertige Touring-Adventure-Bike mit Packtaschen, sodass Fahrer direkt darin parken können. Doppelte Garagentore rollen auf beiden Seiten herunter, um Ihr Fahrrad trocken und geschützt zu halten.

 

 

Wie Lone Rider ist Redverz in der Welt des Abenteuerradfahrens und Zweiradcampings hoch angesehen. Das Atacama-Expeditionszelt ist das Flaggschiff-Motorradzelt des Unternehmens, das mit einer 4000-mm-Wassersäule am Außenzelt überarbeitet wurde, damit es Schlagregen und starkem Wind standhält. Die richtigen Wanderschuhe finden so klappt es.

 

Im Inneren ist die übergroße Stellfläche groß genug, um eine Queen-Luftmatratze oder zwei Isomatten sowie ein Paar Campingstühle unterzubringen. Die Decke hat eine Spitzenhöhe, mehr als genug für alle außer den größten Fahrern, um bequem zu stehen.

 

Vuz Moto wasserdichtes Motorradzelt

 

Das Außenzelt kann alleine stehen und vom Innenzelt getrennt werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, ihn als große Garage für Arbeiten an Ihrem Fahrrad zu nutzen. Es hat vier Zugangspunkte, damit Sie aus jeder Richtung ein- und aussteigen können, ohne über Ihre Freunde klettern zu müssen.

 

 

Vuz Moto Tent Wenn Sie die Motorradzelte im Lone Rider- oder Redverz-Stil mit Motorradgarage lieben, bietet Ihnen das Vuz Moto dieselben Vorteile, aber zu etwa der Hälfte des Preises. Es besteht aus absolut wasserdichten Materialien, was oberste Priorität hat, da es immer zu regnen scheint, wenn man ein Zelt aufstellt. Die besten Wandergürtel haben wir auch thematisiert.

 

Es bietet Schutz für das Fahrrad und den Fahrer mit einer eigenen Garage für Ihr Fahrrad und Schlafgelegenheiten für bis zu drei Personen plus Ihr Fahrrad. Das Innenzelt hat einen badewannenartigen Boden und vor der Tür ist sogar ein kleiner Stoffstreifen angebracht, um Ihre nassen Schuhe anzuziehen.

 

Wenn das Fahrrad nicht da ist, ist es ein idealer Ort, um einfach nur zu sitzen und zu entspannen oder Ausrüstung wie Jacken, Hosen und Stiefel aufzubewahren, die Sie trocknen möchten. An der Vorderseite befindet sich ein großer Vorraum zum Verstauen von Ausrüstung wie schlammigen Stiefeln, die Sie nicht im Schlafbereich haben möchten.

 

Weiterführende Literatur

 

Motorrad-Zelt: welches Zelt für die Motorradtour?

Zelt für Motorradtour: Test, Vergleich und Kaufratgeber