Paar wandern Sonnenuntergang Schlucht Wandern mit der ganzen Familie So macht es Spaß

Wandern mit der ganzen Familie: So macht es Spaß!

Wie können Sie sicherstellen, dass alle eine gute Zeit haben und sicher bleiben? Hier sind Tipps, damit das Wandern der ganzen Familie Spaß macht.

 

Shortcode-ID:ll2eejdd50A

 

Der Sommer ist die beste Jahreszeit, um auf die Trails zu gehen. Warum nicht die ganze Familie in den Spaß einbeziehen? Wenn Ihre Kinder alt genug sind, um zu Fuß zu gehen, können sie mit dem Clan einen weißen Kreisausflug unternehmen.

 

 

Viel Wasser mitnehmen!

 

Die meisten Erwachsenen benötigen etwa einen halben Liter Wasser pro Stunde Wandern. Ihr Bedarf kann jedoch je nach Körpergröße, Belastungsgrad sowie Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit variieren. Sauberes Trinkwasser auf Tour unsere Tipps. Dehydrierung kann eine ansonsten schöne Wanderung ruinieren – und Ihre Gesundheit gefährden. Bringen Sie für jedes Familienmitglied viel Wasser mit.

 

Kleiden Sie sich bequem

 

Ziehe bequeme Schichten an, damit du deine Kleidung ablegen kannst, wenn dir warm wird. Ein Schlapphut mit Sonnenschutz auf der Rückseite verhindert, dass UV-Strahlen Ihre Augen schädigen und Ihren Nacken verbrennen. 17 Gründe, warum Wandern gut für Körper und Geist ist. Ein festes Paar Wanderschuhe ist ein Muss. Diese schützen deine Knöchel vor dem Umkippen und halten auch scharfe Dornen und möglicherweise Schlangenzähne in Schach.

 

Wählen Sie den richtigen Veranstaltungsort

 

Glücklicherweise gibt es in vielen Parks und Naturgebieten glatte, sogar befestigte Wege. Planen Sie diese ein, damit Familienmitglieder, die Mobilitätsgeräte verwenden, trotzdem die Vorteile von Fitness in der freien Natur nutzen können.

 

Shortcode-ID:UXoB89ieIrQ

 

Wandern mit der Familie bedeutet, alle mitzunehmen. Bist du einer der vielen Clans, die sich für ein Mehrgenerationenleben einsetzen? Lohnt sich ein Dachzelt? Regelmäßige Bewegung kann älteren Familienmitgliedern helfen, ihre körperlichen Fähigkeiten und ihre geistige Schärfe zu erhalten, aber Sie möchten, dass sie ihre Reise genießen.

Bringen Sie einen Identifikationsleitfaden mit

 

Ein Feldführer ist unverzichtbar, um nach einzigartigen Pflanzen und Lebewesen zu suchen, denen Sie auf Ihrer Wanderung begegnen.

 

Shortcode-ID:NRi16yI3zIo

 

Sie können mit einem altmodischen Buch gehen oder eine der heute beliebten Apps herunterladen obwohl Sie möglicherweise warten müssen, bis Sie ein Wi-Fi-Signal erhalten, um Ihre Identifizierungsantwort zu erhalten, wenn Sie sich für den letzteren Weg entscheiden.

 

Wandern bedeutet, die Tierwelt in Hülle und Fülle zu sehen. Ihre Kinder staunen vielleicht über die vielen Vogelarten, die ihnen auffallen können sie sie identifizieren?

Wählen Sie den richtigen Schwierigkeitsgrad

 

Glücklicherweise geben die meisten Parksysteme Hinweise auf die Schwierigkeit Ihrer Wanderung. Sie beginnen mit weißen Kreisen für die einfachsten Trails und gehen bis hin zu doppelten schwarzen Diamanten, die lose Felsen, schmale Brücken und imposante Hindernisse umfassen. Sie sollten wahrscheinlich auf gut markierten Wegen bleiben kleine Kinder können in Panik geraten, wenn Sie sich verlaufen.

 

Shortcode-ID:vKYc3wHGJno

 

Bewerten Sie das Fitnessniveau und die Wanderkenntnisse Ihres am wenigsten erfahrenen Familienmitglieds und gehen Sie auf seine Fähigkeiten ein. So gerät niemand ins Hintertreffen oder riskiert, sich über seine Grenzen hinauszuwagen. Welche Wandersocken im Sommer?

Planen Sie eine entspannende Abklingzeit ein

 

Wandern kommt Menschen jeden Alters zugute. Sie können die frische Luft und die Sonne genießen, während Sie sich in der freien Natur bewegen. Machen Sie Ihren Ausflug mit den oben genannten 10 Tipps zum Spaß für die ganze Familie. Sie und Ihre Meute können eine tolle Zeit haben, während Sie sich auf dem Trail verbinden.

 

Shortcode-ID:11jO8B9VD5o

 

Planen Sie nach Ihrer Wanderung eine kleine Feier. Eiscreme ist immer ein erfrischender Genuss, wenn Sie ein paar Euro mehr haben. Als Wanderblogger Geld verdienen so klappt es. Wenn Ihr Budget heutzutage etwas knapp ist, warum zaubern Sie nicht ein paar hausgemachte Eis am Stiel, bevor Sie sich auf den Weg machen? Auf diese Weise erwartet Sie das Gute in Ihrem Gefrierschrank zu Hause.

 

Bereiten Sie einige Trail-Snacks zu

 

Möchten Sie es noch spezieller machen? Reservieren Sie bestimmte Lieblingsleckereien, die Sie nur genießen können, wenn Sie Zeit in der freien Natur verbringen. Wandern ist hungrige Arbeit. Sorgen Sie dafür, dass die Bäuche Ihrer Kinder nicht knurren, indem Sie die richtige Mischung aus Trail-Snacks mitbringen.

 

Lernen Sie, Tierspuren zu identifizieren

 

Können Ihre Kinder die Spuren eines Fuchses von denen eines Kaninchens unterscheiden? Sie können es, wenn Sie es ihnen beibringen. Verbringen Sie etwas Zeit damit, kostenlose Karteikarten herunterzuladen, die Ihnen helfen, wenn Sie auf dem Weg auf einen Abdruck stoßen.

 

Erstellen Sie eine Schnitzeljagd

 

Machen Sie Ihren jüngsten Familienmitgliedern mehr Spaß beim Wandern, indem Sie ein Element der Herausforderung einführen. Auf diese Weise können Sie die jüngsten Familienmitglieder in Ihrer Nähe behalten, aber sicherstellen, dass alle wachsam bleiben! Wer spioniert als erster einen Specht oder findet einen Pilz? Warum erfinden Sie nicht eine Schnitzeljagd, die Sie beim Gehen gemeinsam absolvieren können?

 

Werde für eine Minute achtsam

 

Fordern Sie Ihre Familienmitglieder auf, beim Spaziergang innezuhalten und ihre fünf Sinne zu aktivieren. Welche fünf Dinge können sie sehen? Vier, die sie berühren können? Folgen Sie drei, die sie hören können, zwei, die sie riechen können, und einer, die sie schmecken können. Wandern bietet die perfekte Gelegenheit, einen Achtsamkeitsspaziergang zu praktizieren.